HG Logo klein

Erschließung des Klettergebiets Brauneck

Der Führer zum Gebiet

Der neue Führer "Brauneck - Klettern am Lenggrieser Hausberg" ist da.

In einem zweijährigen Erschließungsrausch wurde dieses Kletterkleinod in den Voralpen wachgeküsst und mit unserem längst vergriffenen Führererstlingswerk der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Seither ist einige Zeit natürlich nicht untätig vergangen und gerade in den letzten Jahren haben die Brauneckfelsen einen grandiosen Neutourenboom erlebt.
Viele neue Sektoren und zahllose Routen, von denen eine schöner als die andere ist, bieten Jederfrau und Jedermann in (fast) allen Schwierigkeitsgraden nun mehr als genügend zu tun.

Fakten: 5 Gebiete, 230 Routen in allen Schwierigkeitsgraden, über 100 neue Routen







Der Führer ist leider vergriffen

Neutouren am Brauneck

An dieser Stelle werden wir Euch immer „brühwarm“ über neue Routen im Brauneck-Gebiet und über alles, was sich am Brauneck so tut informieren. Bevor Ihr also einen Trip aufs Brauneck startet, könnt Ihr hier vorbeischauen, ob es was Neues gibt.











Update Kindergarten / Siebter Himmel 17.5.2011






NrNameErschliesserJahrGrad LängeHakenBemerkung
1Via Bonsai 1. SL B. Plahl20114189etwas botanischer Einstieg, dennoch schön NEU
2Via Bonsai 2. SL B. Plahl201153211Genuss purNEU
3Via Bonsai 3. SL B. Plahl20115-259Zustieg zum Bonsaiturm, etwas grasig, aber schönNEU
4Hofbräuhaus B. Plahl20106-3215super schöner wasserzerfressener KalkNEU
5Latschen Kiefer B. Plahl20117-3516schöne Stehpassage und anspruchsvolles AbschlusswandlNEU
7Dienstmann Nr. 172 B. Plahl20105+2011schön und kurzNEU
8Luhja! Sacklzement Hahleluja 1. SL B. Plahl20103+157optimal für die ersten Schritte am Fels, super abgesichertNEU
9Luhja! Sacklzement Hahleluja 2. SL B. Plahl20104+1810schöne HenkeleiNEU
10Luhja! Sacklzement Hahleluja 3. SL B. Plahl20106-189anstrengender AbschlusswulstNEU
12Petrus B. Plahl20104105NEU
17Schwerarbeit S. Wagner201072511plattig, knackigNEU


Update French Connection 28.10.2014






NrNameErschliesserJahrGrad LängeHakenBemerkung
1VIP (Very important pint)S. Wagner201172710Exquisit!
2SteinbrecherS. Wagner20106+/7-3010Klassisch anmutende Kletterei mit SchlußakkordNEU
3WurmgräberM. Fleck20005+/6-206Erst schrofig, dann nette, trickreiche Kletterei
4Fromage de StieG. Merx20006-206Unbedingt empfehlenswert. Der Kenner genießt bei prächtiger Aussicht, z.B. mit Rotwein und Weißbrot.
5Le soleil est près de moiG. Merx20006259Bis zum Ring genüßlich, aber nur wer aufschmalzt und auch den Abschlußüberhang klettert, hat Luft unter dem Hintern und den 6er in der Tasche
6DottoriN.Wagner/S.Wagner20056-208Bestens gesicherte Genußtour, am Anfang möglichst bald aus der grasigen Rinne links in die Wand
7Allez les enfants de la Republique (pour Thomas) 1. SLG. Merx20005+207Freundlich und schön zum 1.Stand
8Allez les enfants de la Republique (pour Thomas) 2. SLG. Merx20007209Feinste Kletterei, die filigrane Zehenspitzen erfordert. A0 nur für langarmige Enkel des Conan lösbar.
9Phantastique – PhantastiqueG. Merx20006258Prachtkletterei, ohne weitere Worte


Update Wilderland 28.10.2014






NrNameErschliesserJahrGrad LängeHakenBemerkung
1Hallo EchoA. Cierpka20005-2510Nette Kletterei.
2Martins ErsteM. Kasper20008+/9-2511An sich gut, leider sind die Bolts nicht immer da, wo sie hingehören.
3Steinmetz unterwegs 1.SLM. Fleck20006-1854und 4a kann mit 70 Meter Seil in einem geklettert werden
4Steinmetz unterwegs 2.SL?20006176Super schöne Länge, Zustieg zum „Bonsai Turm“.
5Rund um GrünT. Limbach20006+185
6ArakisG. Merx / S. Seitz20007+3013Unten technisch, oben kräftig und dann nicht zu Ende.
7NachdurstG. Merx20008-/83013Sowas kommt von sowas, und sowas lernt jeder kennen der länger auf der Alm ist.
8Herbst zieht ins LandA. Cierpka20007-/7259...und dem Kletterer die Haut von den Fingern.
9Le saut de la mort d`un escargotA. Cierpka20006-3012Sehr schöne Riss- und Piazkletterrei.
10Squaw nez froidA. Cierpka200072812Ausgesprochen schön!
11FlusenpickerA. Gerres/ G. Merx200083515Alles dabei: botanischer Beginn, gefrickelte Steherei, brachialer Rauhriss und Abschlusswand.
12Morgentau in den BergenA. Cierpka20007+3514Will geklettert sein.
13Metzgerriss 1. SLS. Wagner20005208Die 1.SL gemächlich (5). Ab dann darf roh und rauh zugepackt werden.
14Metzgerriss 2. SLS. Wagner20007+138
15StreichwurstS. Wagner20125207passt schonNEU
16HartwurstS. Wagner2012Projekt104sicher stark, wenn gelöst
17Der HansS. Wagner20116+188Da wird eigenartig was verlangtNEU
18Sächsische SonderbratwurstS. Wagner20127/7+13517 + 18 kann zusammen mit einem 60 Meter Seil geklettert werden! Super lecker, aber knackigNEU
19Same Same but differentT. Grad20008-188Wo liegt der Unterschied im Gleichen?
2023:07 1.SLA. Gerres20006-186Schöne griffige Verschneidung, leider oft nass, lässt sich aber auch bei Nässe gut klettern.
2123:07 2.SLA. Gerres20007+135
22Angst vorm wilden HerkulesP.Märkl/B.Plahl2006Projekt3012
23Erster Ameisenweg 1.SLT. Limbach20007-176Auch in einer Seillänge möglich.
24Erster Ameisenweg 2.SLT. Limbach20007+/8-148Wenn die Kraft noch reicht, unbedingt weitermachen (1. + 2. SL können mit langem Seil zusammengehängt werden).

Update Manege 28.10.2014






NrNameErschliesserJahrGradLängeHakenBemerkung
1Extreme CrashpaddingD.Beppler/M.Pöverlein/B.Plahl20095188Tolle Route an großen Löchern.
2SissiphusD.Beppler/M.Pöverlein/B.Plahl20096-189Tolle Route an großen Löchern.
3PutzteufelB. Plahl20097-2512Super schöne Risse führen zum Umlenker, ein „Muß“.
4Das fliegende SofaB.Plahl200972110Für kleine sind die Haken etwas schwer zu Klippen, der Erschließer überschätzte wohl seine Reichweite, ansonsten eine Traumtour.
5Radio Block RevolutionPh.Märkl20097+356Schöne, kräftige Verlängerung zu 4.
6ChilliPh.Märkl20098-/8106Piazzen ist angesagt,trotz der nur 10 Meter absolut empfehlenswert.
7Dog PadB.Plahl20097+2511Absolut geniale Verschneidung, dran bleiben.
8Big Dog PadB.Plahl200992511Extrem kleingriffiger Einstiegsboulder!!!
9SchwitzeritzeS.Wagner201172010Nomen est omen, tolles dingNEU
10FurchtfurcheS. Wagner20097/7+2611Nichts für Plastikkletterer! Muss man gemacht haben.NEU
11?Valentin Manhart20099-189Anspruchsvoll, etwas größenabhängig
12ZirkusrissB.Plahl20097-3515Ehemals klassische Linie, ein Traum
13Projekt
14ZitronenfalterPh.Märkl2009Proj.1810Schwerstes Projekt am Brauneck
15SommersprossePh.Märkl20087-2812Anstrengender Überstieg, dann super schöne Plattenkletterei
16LuckyB. Plahl20095+188Sehr schöne Griffige Route
17UnbekanntErschließer unbekannt?7+174Faust- und Handklemmer
18UnbekanntErschließer unbekannt?6165Interessante, schöne Route, schaut leichte aus als sie ist

Update Mauer 28.10.2014






NrNameErschliesserJahrGrad LängeHakenBemerkung
1Only for hard guysB.Plahl2007Projekt2011
2Linke LatscheS. Wagner2007Projekt3013Wird wohl schon noch mal was werden und dann ein prächtiges Teil
3EntjungferungswahnG. Merx/J.Raschig2000525?Riss für Rissfreunde
4ConniS. Wagner20057-/73010Tolle Tour, mancher kommt nicht davon los. Unbedingt empfehlenswert
5VollendungS. Wagner20057205Verschneidung pur, anfangs ganz schön derb. Abseilen über die Route und dann über Conni
640er 1.SLS. Wagner20056203Soweit so gut, vor dem Stand ganz schön gefinkelt.
740er 2. SLS. Wagner2005Projekt258Höchst technische Bastelei, stellt den Schöpfer vor eklatante Probleme. Sucht fähigen Befreier
840er 3.SLS. Wagner2005Projekt307Zunächst pumpig, dann technisch. Sucht noch fähigeren Befreier. Abseilen über Route 2x 25m, 1x 15m
9Katzenzahn 1. SLN. Schützenberger20078207Technisch,kleingriffig, fordernd!
10Katzenzahn 2. SLN. Schützenberger200792014Technischer Zwergentod. Super schön sagt Nils
11Katzenzahn 3.SLH. Ingerfeld2007715?
12Katze im LotN. Schützenberger20018206Empfohlener direkter Einstieg.
13MauerläuferS. Wagner2014Projekt209ca. 8-/8/A0 2Haken brachial bzw. A0 am Einstieg, dann hochtechnischspannendNEU
14Sam -Lung-Sum-AriumH. Ingerfeld20005-207gut gesicherter Einstieg in klassische alpine Kletterei
15Lord HelmchenK. Mosquiak20015185eher gefährlich und grausig

Update Schoaswand 28.10.2014






NrNameErschliesserJahrGrad LängeHakenBemerkung
1Linker SchoasS. Wagner/ R. Hausenberger20047-269Anfangs meint man noch, er kann zart durchgestanden werden, nach hinten kräftiger AbgangNEU
2Rechter SchoasS. WagnerProjekt8(+)?5m + (20m)2boulderige Einstiegsvariante zum linken SchoasNEU
Infos: 089 20003070 oder hg@kletternmachtspass.de
© IG Klettern München & Südbayern e.V. Stand: 04.07.2017 21:33