HG Logo klein

IG-Newsletter


Liebe IGlerinnen und IGler, liebe IGfreundinnen und IGfreunde

das Jahr geht zu Ende, die Höhepunkte spitzen sich zu und die Termine drängen sich.
Wir machen euch einen Plan, denn das Leben ist schließlich kein Christkindelsmarkt

1. guaz Neis
2. Jetzt pack mas an!
3. Heavens Gate Live!!!/20.01.2017 mit Famous Unknown
4. "Widerstand ist sinnvoll" Edelrid-Ohm-Test-Tour/08.03.2017
5. IG kaufen IG helfen
6. Doktor´s Rat


# 1. guaz Neis

aguazneiseicholle, measongmaned


# 2. Jetzt pack mas an!

Jetzt ist 2017 und bis zum 31.03. ist alles in unserem Heavens Gate wie geliebt und gewohnt und gebongt.
Dann ist Schluss und damit fängt die Arbeit erst richtig an und das eigentlich nicht erst dann sondern schon einige Zeit und natürlich auch jetzt.
Damit alles gut wird, brauchen wir uns, unseren Verein und unsere Vision einer Kletterhalle von uns für uns und für alle die ähnlich tIGen.
Das geht natürlich nur mit uns und davon möglichst vielen. Wer mitmachen will, mit anpacken will, mitplanen will oder einfach nur mit dabei sein will,
schickt ein mail an jetztpackmasan@kletternmachtspass.de.
Dann wird sie oder er oder alle beide in den unvergleichlichen IGAktivisten-verteiler aufgenommen und bekommt brandheisse Infos, wenn es etwas zu tun, zu denken, zu machen oder zu helfen gibt.
Eine für alle, alle für einen und wir für unsere Kletterhalle, das neue Heavens Gate.
Super
    
# 3. Heavens Gate Live!!!/20.01.2017 mit Famous Unknown
  
Heavens Gate lebt und das auch noch Live! Die furiosen Klassikrocker von Famous Unknown geben am 20.01.2017 wieder Alles und das nur für Euch.
Genaueres unter http://www.famous-unknown.de/


# 4. "Widerstand ist sinnvoll" Edelrid-Ohm-Test-Tour/08.03.2017

Das Problem ist gerade jetzt eklatant. Pralle Weihnachtsgeschwüre und dicke Gänsebeulen in der Hüftgegend lassen aus ehemals gut sicherbaren Vorsteigern brandgefährliche Fassbomben mit Bodensturzgarantie werden.
Das muss nicht sein. Edelrid hat ein Lösung und sagt: "Widerstand ist sinnvoll".
Und weil das so toll ist gehen sie auch noch auf Tour und kommen am 8.3.2017 auch zu uns unter dem Motto: Testet das Ohm und gewinnt tolle Preise!
Wer mehr wissen will, guckt unter: http://edelrid-ohm.com/de/


# 5. IG kaufen IG helfen

Wir machen ja eigentlich keine Werbung für sowas. Aber nur mal angenommen, eine oder einer von euch muss ausnahmsweise und unbedingt sowieso bei einem bekannten Versandhandel im Internet, dessen Name einem recht großen Fluß in Südamerika verteufelt ähnelt, eine Bestellung aufgeben. Genau für diesen unwahrscheinlichen Fall haben wir eine tolle Idee.
Ihr müsst euch nur über www.smile.---.de einloggen und anstelle des --- den Namen, der verteufelt einem großen Fluß in Südamerika ähnelt, einsetzen.
Wenn ihr dann aus der ewigen Liste, idealerweise und zuverlässig per Suchfunktion, die IG Klettern München und Südbayern e.V. auswählt, gehen 0,5% des Einkaufswertes als Spende an genau diesen grandiosen gemeinnützigen Verein.
Das kostet euch nullkommanix, ist um nullkommanix teurer und hilft uns weiter. Tolle Sache, da macht Einkaufen doppelt Spass.


# 6. Doktor´s Rat

Phylogenetisch erfüllt die Körperbehaarung der Säugetiere vielfältige und elementar sinnvolle Funktionen.
Diese beschränken sich nicht auf den Schutz vor Witterung, Strahlung oder äußeren Einwirkungen, sondern dienen unter anderem auch der Abwehr von (Fress-)Feinden, der Tarnung und dem Imponier-, Balz- und Protzgehabe.
Der sogenannte moderne Mensch zeichnet sich durch einen sehr ambivalenten Umgang mit diesen von der Natur eindeutig vorgesehenen
und evolutionshistorisch persistierenden Körperbestandteilen aus.
Im Verlauf seiner Ontogenese zeigt sich eine eklatant unterschiedliche Wertschätzung.
Wird anfänglich noch der zarteste Flaum an bislang unbedeckten Partien überschwänglich bejubelt, verändert sich mittlerweile unmittelbar nach dem erbrachten Beweis der generellen körperliche Leistungsfähigkeit die Selbst- und Fremdwahrnehmung. 
Die fulminante Fortentwicklung der Funktionskleidung lässt die Schutzfunktionen des Keratins völlig in Vergessenheit geraten,
was partiell zur verbissenen und minutiösen Ausmerzung der überflüssig erscheinenden Follikel durch Epilation und Depilation führt.
Auf den verbliebenen Partien wird, den praktischen Nutzen völlig negierend und zuwiderlaufend, nachgeradezu kultisch am Design des äußeren Erscheinungsbildes  herumgebastelt.
Je nach persönlicher Disposition lässt sich dabei eine eindeutige Affinität zu entweder graphischer Gestaltung oder zum Farbdesign erkennen.
Aufgrund der Schnelllebigkeit der modischen Strömungen sollte man sich von allfälligen Geschmacksverirrungen nicht allzu sehr irritieren lassen.
Wegen einer gelben Hummels oder dem rasenden Wischmopeyang, der schwarzen Lola, der roten Zora oder sogar Gandalf brauchen wir uns keine grauen Haare wachsen lassen.
Denn die kommen erwiesenermaßen in der Regel von selbst, solange überhaupt noch ein Ansatzpunkt vorhanden ist.
Hauptsache es reicht noch für das gemeinsame Haareraufen am Tresen von Heavens Gate.

    
# 7. zurück zum Tagwerk


Danke für Deine Aufmerksamkeit.

Ein regelmäßiger Info-Service der
IG Klettern München & Südbayern e.V.


10.01.2017 Infos: 089 20003070 oder hg@kletternmachtspass.de
© IG Klettern München & Südbayern e.V. und Heavens Gate GmbH. Stand: 10.01.2017